Select Page

Thomas Bolli schreibt.

Der Versuch, die Welt in Worte zu fassen, beglückt.

Wer

Thomas Bolli

Journalismus und Kommunikation prägen mein ganzes Arbeitsleben. Seit 2018 schreibe ich als freier Journalist.

Zuvor habe ich während 10 Jahren den Bereich Kommunikation des Vereins «Alpen-Initiative» geleitet. Von 1996 bis 2008 redigierte und berichtete ich für den «Tages-Anzeiger», zuerst als Redaktor der Seite «Hintergrund» in Zürich, dann als Korrespondent für die Zentralschweiz in Luzern und als Korrespondent für die Westschweiz in Lausanne. Das journalistische Handwerk erlernte ich als Lokalredaktor beim «Zürichbieter/Zürcher Unterländer» in Bassersdorf ZH und anschliessend als Inlandredaktor bei den Zeitungen «Vaterland» und «Luzerner Zeitung» in Luzern.

Meine Nebentätigkeiten:

Seit 2008 bin ich verantwortlicher Redaktor der Zeitschrift «Schweizer Strahler», herausgegeben von der Schweizerischen Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler SVSMF. Während über 10 Jahren war ich Mitglied der externen Redaktion beim «041 Kulturmagazin». Meine journalistische Erfahrung brachte ich von 2012 bis 2016 in der Eidgenössischen Geologischen Fachkommission EGK ein. Und schliesslich arbeite ich seit 1980 bei der Fachzeitschrift «Information Philosophie» mit; herausgegeben wird sie in Lörrach (D).

Über mich persönlich:

Geboren wurde ich 1958 in Luzern. Nach der Matura und einem längeren Aufenthalt in Schweden studierte ich von 1978 bis 1986 in Basel Philosophie, Deutsche Literatur und Nordische Literatur. Doktoriert habe ich mit einer Arbeit zu Robert Walsers «Räuber-Roman».

Was

Meine Texte

{

Überall gibt es Spannendes zu entdecken. Meine Neugier treibt mich an, immer wieder zu fragen, zu beobachten, zu schreiben.

«Eine unbeschwerte Jugend ist ein Menschenrecht»

Kinder, die in Heimen litten. Kinder, die wegen eines angeblichen Bundes mit dem Teufel hingerichtet wurden. Immer wieder Kinder, denen niemand zugehört hat. Edwin...

Gurtnellen steigt ab

Die Urner Gemeinde Gurtnellen hat in den letzten 50 Jahren die Hälfte ihrer Einwohnerinnen und Einwohnern verloren. Um das Dorf vor Felsstürzen zu sichern, braucht es...

Grimsel: Bauarbeiten bringen Kristalle hervor

Beim Ersatzbau der Spitallamm-Staumauer an der Grimsel wurden wunderschöne Kristalle gefunden. Viele davon kann man neu im Werk Handeck sehen – auch eine Stufe, die 250...
Ried-Mörel

Den Suonen sei Dank

An die trockenen Sommer haben sich die Walliser Bergbauern über Jahrhunderte anpassen können. An Extremniederschläge nicht. Ein Besuch am Hang. Ried-Mörel, 1168 Meter...

«Im Tunnel strahlnen zu dürfen, ist ein Privileg»

Es ist kein einfacher Job, den Peter Amacher für die nächsten Jahren übernommen hat: die Mineralienaufsicht beim Bau des zweiten Strassentunnels am Gotthard. Er war in...
Seidenstrasse

Die neue Seidenstrasse und die Alpen

Neu- und Ausbauten der Seehäfen im Norden Italiens führen zu einer starken Zunahme des Süd-Nord-Verkehrs durch die Alpen. Der Verkehrsexperte Kurt Metz sagt es so: «Im...
Saurierfund in Frick

Die alten Räuber von Frick

Einzelne Zähne von Raubdinosauriern hat man in der Schweiz schon gefunden, aber noch nie ein Skelett. Das hat sich mit dem Notatesseraeraptor frickensis geändert. Bei...
Heidy Gasser

Geschichte einer Unheiligen

Eine scheinbar ordentliche Ehe gerät aus den Fugen. Im Zentrum die Frau, die liebt, leidet und krankhaft nach Zuneigung sucht. Heidy Gasser hat sich mit der Trilogie...
Furkapass

Furka: Neue Nutzung für militärische Unterkünfte

Die Armee hat auf der Furka ein Gebäude des ehemaligen Truppenlagers abgerissen. Die anderen Unterkünfte konnten in letzter Minute gerettet werden. Eigentlich hätte die...
Haus für Kunst

Göschenen – ein künstlerisches Statement

Das Künstlerduo Chalet5 zeigt in Altdorf im Haus für Kunst Uri eine grandiose schwarze Wurzel. Sie ist 20 Mal grösser als das Original. Seit kurzem wohnen Karin Wälchli...
Kristallfund

Vom grossen Glück der Haslitaler in Uri

Tonnenweise Kristalle haben Haslitaler Strahler vor 150 Jahren aus einer Kluft beim Tiefengletscher im Kanton Uri geholt. Die grössten bekannten Klüfte der Schweizer...
Käserin

Die andere Käserin

Sie hat noch nie alleine Käse gemacht, nun experimentiert sie auf der Furka: die junge kolumbianische Anthropologin Cristina Consuegra. Im Keller des ehemaligen Hotels...
Schutzwald

In den Schutzwäldern wird es brenzlig

Im Goms können die Menschen nicht ohne den Wald leben. Er schützt sie vor Steinschlag und Lawinen. Fredy Zuberbühler, Revierförster im «Forst Goms», hat Sorgen und...
Kunst auf dem Furkapass

Hodler ist etwas verwittert

Was ist noch übrig von Furk’art, jenem Kunstprojekt auf dem Furkapass, das über Jahre hinweg faszinierte und sich dem Publikum fortwährend zu entziehen schien? Es...
Schwester Maria Baptista lebt im Tschütschi

Dies ist mein Ranft

Schwester Maria Baptista Kloetzli lebt im Tschütschi, der Einsiedelei ob Schwyz. Bruder Klaus ist präsent im Gebet und mit einem Knochensplitter. Vor acht Jahren zog...

Die Beseitigung des Gotthards

Der neue Gotthardtunnel wurde gebaut, damit die Alpen aus dem Weg sind. Man sticht auf gerader Linie durch sie hindurch. Das ist die fantasieloseste Form des Reisens....
Seltene Erden

Begehrte Rohstoffe im Binntal

Seltene Erden gehören zu den weltweit gefragtesten Rohstoffen. Im Walliser Binntal haben drei Hobbyforscher in grosser Zahl Mineralien gefunden. Ob sich ein Abbau...

Applaus von Zeffel

Stüssihofstatt, Unterschächen, Kanton Uri. Wer in diesem Haus umherstolpert, tut dies auf denselben Balken, auf denen einst auch Walthart Zeffel trampelte. Er ist der...
Altdorf

Die Rüfe, der Tod, das Schweigen

Nach heftigen Unwettern löste sich im Juni 1910 im Bannwald ob Altdorf eine Rüfe. Sie zermalmte das Haus der Familie Ziegler auf Brunegg. Die Mutter und elf Kinder...

Und das

Meine Projekte

{

Besondere Projekte machen besonders Spass. Ich kann auf wenig Bekanntes, Unterschätztes, Bereicherndes aufmerksam machen.

kultz.ch

Das Zentralschweizer Online-Magazin «Kultz» steht für Kultur und Satire. 2021 legt es richtig los. Ich gehöre – neben vielen anderen – zur Startformation. Im ersten...
Kunstlaboratorium auf dem Furkapass

«Furka – Kunst auf dem Pass ab 1983»

Das avantgardistische Kunstlaboratorium auf dem Furkapass hat europaweit ausgestrahlt und Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt angelockt. Das Haus für Kunst...
Menschen und Schauplätze

«Menschen und Schauplätze»

Die Geschichte der Alpen-Initiative in 16 Porträts – Zum 30-Jahr-Jubiläum des Vereins Alpen-Initiative entstand eine Broschüre, in der ich 16 für den Verein wichtige...

Gipfel – Col – Valle

Franz Hohler, Noëlle Revaz und Giorgio Orelli habe ich eingeladen, Geschichten für die Alpen-Initiative zu schreiben. Anschliessend habe ich zusammen mit dem...

Kontakt

2 + 9 =

Thomas Bolli

Pilatusstrasse 8

CH-6033 Buchrain

+41 78 640 58 77

bolli@bollitext.ch